Wetteraussichten:
 
 
 
 
Schriftgröße:
 
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
Peenestadt Neukalen Vernetzt
 
Suchfunktion:
 
 
 
Newsletter:
 
 
Teilen auf Facebook
 

Schlakendorf

Vorschaubild

   Schlakendorf liegt etwa 3 km westlich von Neukalen am Rande der Wiesenniederung der Peene. Es wird erstmalig in einer Urkunde vom 30.3.1287 genannt. Um 1314 war es ein recht bedeutender Ort im Lande Hart. Das Dorf hatte 25 Bauernstellen sowie eine 1305 errichtete Kirche mit Pfarrstelle und Küsterei. Die Bauern waren im Laufe der Zeit gelegt worden und das Dorf kam in der Mitte des 17. Jahrhunderts unter herzoglicher Verwaltung (Domanium). 1738 war die Kirche so baufällig, daß sie zusammenstürzte. 1756 wurde die Verwaltung des Amtes Neukalen nach Schlakendorf verlegt und ein großes zweistöckiges Gebäude errichtet. Als ab 1782 die Amtsverwaltung von Dargun aus erfolgte, bezog der neue Pächter Döhn das große Haus. Maurermeister Wilhelm Harm erbaute 1888 auf dem 1879 neu angelegten Friedhof eine sehenswerte kleine Friedhofskapelle. Das Schulgebäude stammt von 1887. Der letzte Pächter des Hausgutes, Ahlert, mußte 1945 Schlakendorf verlassen. Das Land wurde bei der Bodenreform an 56 Bauern aufgeteilt. Das Gutshaus steht heute leider leer.

 

725 Jahre Schlakendorf (1287 - 2012)

 

Schlakendorf in Gegenwartsansichten -
simuliert als Lithokarte um 1900
(Umsetzung: Gebr. Böttcher, ARCHIV BÖTTCHER, Malchin)

 

 

Die folgenden Beiträge können aufgerufen werden:

 

Alte und neue Bilder aus Schlakendorf

 

Bodenreform in Schlakendorf

 

Der Burgwall am Schwarzen See

 

Der Hart

 

Die Schlakendorfer Friedhofskapelle

 

Einwohnerliste Schlakendorf, etwa 1948

 

Erlebnisse nach dem Kriegsende 1945 in Schlakendorf

 

Flurnamen der Feldmark Schlakendorf

 

Zur Geschichte des Ortes Schlakendorf (1)

 

Zur Geschichte des Ortes Schlakendorf (2)

 

Zur Geschichte des Ortes Schlakendorf (3)


Aktuelle Meldungen

Einweihungsfeier des Spielplatzes

(14.08.2015)

Die Schlakendorfer Dorfgemeinschaft lädt am 23. August 2015 zu einer Einweihungsfeier die um 14 Uhr auf dem Spielplatz beginnt rechtherzlich ein.

Foto zu Meldung: Einweihungsfeier des Spielplatzes