Wetteraussichten:
 
 
 
 
Schriftgröße:
 
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
Peenestadt Neukalen Vernetzt
 
Suchfunktion:
 
 
 
Newsletter:
 
 
Teilen auf Facebook
 

Warsow

Vorschaubild

   Warsow liegt etwa 3 km nordöstlich von Neukalen. Das ehemalige Bauerndorf wird in einer Urkunde vom 4.4.1232 erstmalig erwähnt. Heute ist der ursprüngliche Dorfkern mit den niederdeutschen Hallenhäusern nicht mehr zu erkennen. Die zahlreichen Wohnhäuser finden sich recht weitläufig über die Feldmark verteilt, nachdem in den Jahren 1829 ... 1831 elf Büdnereien am Weg von den sogenannten "Judentannen" bis zum Wald am nördlichen Dorfrand - früher als "Eisser Born" bezeichnet - entstanden und ab 1908 auch Häuser an der Straße von Neukalen nach Dargun erbaut wurden. Überregional bekannt sind die Landgaststätte und das Hotel von Uwe Moll sowie der Reiterhof von Detlef Gültzow.

 

 

   Die folgenden Beiträge können aufgerufen werden:

 

Alte Bilder Warsow

 

Beichtkinderverzeichnis Warsow (PDF-Format)

 

Die Bäckerei Oehlkers in Warsow

 

Die Bauerngehöfte in Warsow

 

Dorfs Beschluß - Buch für Gemeinde Warsow (PDF-Format)

 

Seidenraupenzucht im "Waldwinkel"

 

Warsow in alter Zeit

 

Warsow von A - Z

 

Warsower Flurnamen


Fotoalben



Aktuelle Meldungen

10. Warsower Dorf- und Erntefest

(08.09.2014)

Das war das 10. Warsower Dorf- und Erntefest in der Peenestadt "Neukalen". Es war mal wieder wunderschön.

 

Einige Highlights wurden unter „Schnappschüsse“ als Fotoalbum zusammengefasst.

Foto zu Meldung: 10. Warsower Dorf- und Erntefest