Wetteraussichten:
 
 
 
 
Schriftgröße:
 
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
Peenestadt Neukalen Vernetzt
Teilen auf Facebook
 

CDU-Stadtverband Neukalen

Simone Schrank

Vorstand/ Stadtverband Neukalen
Vorstand/ Stadtverband Neukalen

Vorstand/ Stadtverband Neukalen


Aktuelle Meldungen

CDU Vorstand

(31.05.2022)

(l.n.r.): Jens Kaczorak (Stellvertreter), Michael Rinke (Fraktionsvorsitzender), Willi Voß (Bürgermeister), Simone Schrank (Vorsitzende), Marc Reinhardt (Kreisvorsitzender und MdL), Monique Krüger (Beisitzerin), Sebastian Martens (Beisitzer

Neuer Vorstand auf der Mitgliederversammlung gewählt.

Am 30.05.2022 wählte der CDU-Stadtverband Neukalen in seiner Mitgliederversammlung in der Gaststätte „Zur gemütlichen Ecke“ einen neuen Vorstand. Der bisherige Vorsitzende Kornel Voß stand für eine Wiederwahl nicht zur Verfügung. Die anwesenden 12 Mitglieder wählten einstimmig Simone Schrank zur neuen Vorsitzenden. Jens Kaczorak wird die zukünftige Verbandsarbeit als Stellvertreter unterstützen. Als Beisitzer fungieren Monique Krüger, Dirk Kleine-Möllhoff, Sebastian Martens und Christian Bernstein.

Simone Schrank bedankte sich beim scheidenden Vorsitzenden Kornel Voß für die gute Zusammenarbeit und bei den anwesenden Mitgliedern für das entgegengebrachte Vertrauen. Jetzt sei ihr ein besonderes Anliegen, die Arbeit des CDU-Stadtverbandes mit Leben zu erfüllen und mehr junge Menschen für die CDU zu gewinnen.

Der Kreisvorsitzende und Landtagsabgeordnete Marc Reinhardt gratulierte allen Gewählten herzlichst und wünschte für die zukünftige Zeit alles Gute.

Foto zur Meldung: CDU Vorstand
Foto: CDU Vorstand

Info von der Stadtinformation Malchin

(17.09.2021)
Mit tiefer Betroffenheit haben wir vergangene Woche vom Tod des einstigen Bürgermeisters der Peenestadt Neukalen, Herrn Günter Plagens, erfahren.
Günter Plagens verstarb am 11. September 2021 im Alter von 79 Jahren.
Günter Plagens war jahrzehntelang in der Stadtpolitik aktiv. Ab 1979 war er Mitglied der Stadtvertretung und anschließend von 1990 bis 2002 hauptamtlicher Bürgermeister in Neukalen.
In dieser Zeit trug er wesentlich zur Entwicklung der Stadt bei.
Weichen für viele nachhaltig positive Entwicklungen in der Stadt wurden gestellt.
Im Jahre 2002 schloss die Peenestadt Neukalen einen Fusionsvertrag mit dem Amt Malchin- Land. Die Stadt wurde amtsangehörig; verzichtete aufgrund der damaligen gesetzlichen Rahmenbedingungen auf eine eigene Verwaltung. Aber die Stadt gab ihre Eigenständigkeit nicht auf.
An den Verhandlungen zur Fusion war Günter Plagens maßgeblich beteiligt und hat sich für die Belange der Stadt und der Mitarbeiter vehement eingesetzt.
Mit Wirksamwerden der Fusion wurde er aus gesundheitlichen Gründen in den Ruhestand versetzt.
Aber für Günter Plagens gab es keinen so wirklichen Ruhestand. Er engagierte sich auch weiterhin in vielen Bereichen ehrenamtlich und setzte sich auch immer für seine Stadt ein.
Seine Weggefährten kannten Günter Plagens als warmherzigen Mitmenschen, der immer das Wohl der Stadt und anderer in den Mittelpunkt stellte, nie sich selbst. Seine Familie füllte und erfüllte seine freie Zeit. Das Musizieren war ihm immer wichtig.
In Neukalen und darüber hinaus war er bestens vernetzt und begegnete seinen Mitmenschen auf Augenhöhe, mit Humor und einem Lächeln.
Günter Plagens hinterlässt seine Frau, seine drei Kinder und Enkelkinder.
Ihnen gilt insbesondere unser Mitgefühl.
Mit Günter Plagens verlieren wir ein Urgestein der Kommunalpolitik.
Er wird in seiner Peenestadt Neukalen und in unserem Amtsbereich unvergessen bleiben.
Nur wer seinen eigenen Weg geht, kann Spuren hinterlassen.
(Anonym)
Willi Voß
Amtsvorsteher
Amt Malchin am Kummerower See
Manuela Rißer
Erste Stadträtin
Stadt Malchin

Foto zur Meldung: Info von der Stadtinformation Malchin
Foto: Info von der Stadtinformation Malchin

Trauer um Günter Plagens

(13.09.2021)
„Der Mann selbst stirbt und vergeht; doch seine Ideen und Handlungen leben fort und hinterlassen der Menschheit einen unauslöschlichen Eindruck. Und so bekommt der Geist seines Lebens Dauer und Ewigkeit, beeinflusst Gedanken und den Willen und trägt dadurch dazu bei, den Charakter der Zukunft zu gestalten.“ Samuel Smiles
Die Peenestadt Neukalen trauert um seinen ehemaligen Bürgermeister Günter Plagens. Im Alter von 79 Jahren starb Herr Plagens am vergangenen Freitag. Ein Urgestein unseres städtischen Lebens ist von uns gegangen, seine geliebte Trompete bleibt für immer stumm.
Unser tiefgefühltes Beileid an seine Familie.
„Der kleine “schwarze“ Trompeter von Neukalen rückte spätestens am 30.10.1990 ins Rampenlicht der Neukalener Geschichte. Am Abend dieses Tages wurde Günter Plagens ins Bürgermeisteramt gewählt. Er war das 32. und letzte hauptamtliche Stadtoberhaupt der Peenestadt. Seine gemütliche Volksnähe blieb über die 12 Jahre seiner Amtszeit sein Markenzeichen! 1975 trat Günter in die CDU ein, war seit 1978 deren Ortsvorsitzender. Ab der Kommunalwahl 1979 saß Günter mit im Stadtparlament, war zunächst beim Wohnungswesen, dann für das Gesundheits- und Sozialwesen zuständig. Als Bürgermeister begleitete, gestaltete er den Aufbruch nach Wende maßgeblich mit. Viele städtebauliche Erneuerung brachte er auf den Weg. Das Wohl und Wehe seiner Stadt lagen ihm immer nahe am Herzen. „Probleme schnell erfassen, umfassend beraten und einer praktikablen Lösung zuführen“, so lautete stets seine Devise (Nordkurier (1.11.1990). Der Mann der Tat, der der Bürokratie nie was abgewinnen konnte, trat im Juni 2002 im Zuge der Amtsfusion zurück und ließ sich gesundheitlich angeschlagen in den Ruhestand versetzen. Aber so richtig ruhig wurde es für bürgernahen Günter nicht. Er blieb im Sinne seiner Heimatstadt immer am politischen Ball dran. Vor 2 Jahren trug er sich zu Recht ins Ehrenbuch seiner Heimatstadt ein. Sein Platz in der Geschichte unserer Stadt ist ihm sicher!“

Foto zur Meldung: Trauer um Günter Plagens
Foto: Trauer um Günter Plagens

CDU-Neukalen bringt den Frühling in die Stadt

(12.05.2021)
CDU-Neukalen bringt den Frühling in die Stadt.
Der CDU-Stadtverband und die CDU-Stadtfraktion übernahmen in diesem Jahr die Kosten für die Bepflanzung der Blumenkübel in der Peenestadt. Bürgermeister Willi Voß, Fraktionsvorsitzender Michael Rinke und Stadtvertreter Marc Reinhardt bepflanzten die Blumenkübel gemeinsam mit den Mitarbeitern des Bauhofes.

Foto zur Meldung: CDU-Neukalen bringt den Frühling in die Stadt
Foto: CDU-Neukalen bringt den Frühling in die Stadt

Turnhalle

(12.03.2021)

Eckhardt Rehberg

Am gestrigen Donnerstag war ich im Wahlkreis unterwegs und in Neubrandenburg. Ich besuchte die Peenestadt Neukalen, mit Bundesmitteln kann hier die städtische Turnhalle saniert werden. Weiter ging es im Ort Remplin, der Stadt Malchin zugehörig, auch hier konnte für den Landschaftspark im Dorf eine Finanzierung der Sanierung sichergestellt werden und anschließend kam ich mit dem Oberbürgermeister der

ins Gespräch.

Foto zur Meldung: Turnhalle
Foto: Turnhalle

Marc Reinhardt

(05.09.2020)

Der CDU-Stadtverband Neukalen gratuliert Marc Reinhardt zur Wiederwahl zum Kreisvorsitzenden der CDU-Mecklenburgische Seenplatte.

Foto zur Meldung: Marc Reinhardt
Foto: Marc Reinhardt

Neujahrsempfang der CDU 2020

(03.01.2020)

Am 03.01.2020 fand der CDU-Neujahrsempfang im Bürgerhaus der Peenestadt Neukalen statt. Bürgermeister Willi Voß konnte viele Vertreter von Vereinen und Unternehmen begrüßen.

Gäste: Stefan Rudolph (Staatssekretär im Wirtschaftsministerium) und Heiko Kärger (Landrat im Landkreises Mecklenburgische Seenplatte)

Foto zur Meldung: Neujahrsempfang der CDU 2020
Foto: Neujahrsempfang der CDU 2020

Neujahrsempfang der CDU

(02.01.2020)

Neujahrsempfang der CDU im Bürgerhaus der Peenestadt Neukalen
Freitag, den 03.01.2020
Beginn: 19.00 Uhr

Foto zur Meldung: Neujahrsempfang der CDU
Foto: Neujahrsempfang der CDU

15. Adventsbild: CDU

(15.12.2019)

Das 15. Bild vom Adventskalender 2019 wurde auf dem Marktplatz der Peenestadt Neukalen von der CDU präsentiert.

Foto zur Meldung: 15. Adventsbild: CDU
Foto: 15. Adventsbild: CDU

Neujahrsempfang der CDU 2019

(05.01.2019)

Am 04.01.2019 fand der CDU Neujahrsempfang im Bürgerhaus der Peenestadt Neukalen statt. Bürgermeister Willi Voß konnte viele Vertreter von Vereinen und Unternehmen begrüßen.

Gäste: Stefan Rudolph (Staatssekretär im Wirtschaftsministerium) und Thomas Müller (stellv. Landrat des Kreises Mecklenburgische Seenplatte)

Foto zur Meldung: Neujahrsempfang der CDU 2019
Foto: Neujahrsempfang der CDU 2019

16. Adventsbild 2018

(16.12.2018)

Das 16. Bild vom Adventskalender 2018 wurde auf dem Marktplatz der Peenestadt Neukalen von der CDU (Kati Clasen) präsentiert.

Foto zur Meldung: 16. Adventsbild 2018
Foto: 16. Adventsbild: CDU (Kati Clasen)

Besuch in der St. Johannes Kirche Neukalen

(26.09.2018)

Gemeinsam mit dem CDU-Fraktionsvorsitzenden Vincent Kokert besuchte der Landtagsabgeordnete Marc Reinhardt die St. Johannes Kirche Neukalen. Gemeinsam machten sie sich ein Bild von den Arbeiten am Glockenturm.

Das Land wird die Sanierung des Glockenstuhls und der Glocken mit 50.000 € aus dem Strategiefonds unterstützen, eine entsprechende Zusicherung konnten die beiden Landtagsabgeordneten an Pastorin Dr. Fenner und Bürgermeister Willi Voss übergeben.

Foto zur Meldung: Besuch in der St. Johannes Kirche Neukalen
Foto: Besuch in der St. Johannes Kirche Neukalen

Bepflanzung

(18.05.2018)

Die vom CDU Stadtverband gesponserten Blumen wurden heute auf dem Marktplatz eingepflanzt. Ein Danke an alle Helfer und den Stadtbauhof Neukalen.
Danke und schöne Pfingsten

Foto zur Meldung: Bepflanzung
Foto: Bepflanzung

Aufruf zum Frühjahrsputz

(13.04.2018)

Wir von der CDU Fraktion haben die Idee, einen Aufruf zum Frühjahrsputz in der Peenestadt Neukalen zu starten.

Foto zur Meldung: Aufruf zum Frühjahrsputz
Foto: Aufruf zum Frühjahrsputz

Kunstrasenplatz 2018

(08.01.2018)

Am 08.01.2018 haben Vincent Kokert und Marc Reinhardt von der CDU-Fraktion des Landtages Mecklenburg-Vorpommern Mittel aus dem Strategiefonds an den Bürgermeister der Peenestadt Neukalen Willi Voß 50.000,00 € für einen Kunstrasenplatz übergeben.

Foto zur Meldung: Kunstrasenplatz 2018
Foto: Kunstrasenplatz 2018

Neujahrsempfang der CDU 2018

(06.01.2018)

Am 05.01.2018 fand der CDU Neujahrsempfang im Bürgerhaus der Peenestadt Neukalen statt. Bürgermeister Willi Voß konnte viele Vertreter von Vereinen und Unternehmen begrüßen.

Gäste: Stefan Rudolph (Staatssekretär im Wirtschaftsministerium), Heiko Kärger (Landrat des Kreises Mecklenburgische Seenplatte) und Thomas Müller (stellv. Landrat des Kreises Mecklenburgische Seenplatte)

Foto zur Meldung: Neujahrsempfang der CDU 2018
Foto: Neujahrsempfang der CDU 2018

Neujahrsempfang der CDU 2018

(02.01.2018)

Neujahrsempfang der CDU im Bürgerhaus der Peenestadt Neukalen

Freitag, den 05.01.2018

Beginn: 19 Uhr

Foto zur Meldung: Neujahrsempfang der CDU 2018
Foto: Neujahrsempfang der CDU 2018

17. Adventsbild: CDU

(17.12.2017)

Das 17. Bild vom Adventskalender 2017 wurde auf dem Marktplatz der Peenestadt Neukalen von der CDU präsentiert.

Foto zur Meldung: 17. Adventsbild: CDU
Foto: 17. Adventsbild: CDU

CDU-Neujahrsempfang 2017

(09.01.2017)

Am 06.01.2017 fand der CDU-Neujahrsempfang im Bürgerhaus der Peenestadt Neukalen statt. Bürgermeister Willi Voß konnte viele Vertreter von Vereinen und Unternehmen begrüßen.

Foto zur Meldung: CDU-Neujahrsempfang 2017
Foto: CDU-Neujahrsempfang 2017

Neujahrsempfang der CDU 2017

(03.01.2017)

Neujahrsempfang der CDU im Bürgerhaus der Peenestadt Neukalen

Freitag, den 06.01.2017

Beginn: 19:00 Uhr

Foto zur Meldung: Neujahrsempfang der CDU 2017
Foto: Neujahrsempfang der CDU 2017

Adventskalender 11.12.2016

(11.12.2016)

Das 11. Bild vom Adventskalender 2016 wurde auf dem Marktplatz der Peenestadt Neukalen von der CDU präsentiert.

11. Bild: CDU (Kati Clasen)

Foto zur Meldung: Adventskalender 11.12.2016
Foto: Adventskalender 11.12.2016