Wetteraussichten:
 
 
 
 
Schriftgröße:
 
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
Peenestadt Neukalen Vernetzt
 
Suchfunktion:
 
 
 
Newsletter:
 
 
Teilen auf Facebook
 

Einweihung des Kunstrasenplatzes

Stadt Neukalen, den 11.06.2019

Hallo Fangemeinde!
Gut Ding will Weile haben oder wie bei uns, gut Ding braucht einen passenden Termin. So war es jetzt mit der Einweihung des Kunstrasenplatzes auf dem Gelände der Gartsbrucharena in der Peenestadt Neukalen. Am zurückliegenden Samstag war es dann so weit. Unter Beisein vieler Sponsoren, Unterstützern und Mitgliedern des TuS Neukalen gab es dann in den Räumen des Vereinsheimes die “offizielle Übergabe“! Vor der Kulisse der Blauen Wand des TuS Neukalen gab es die Einweihungsreden vom Vorsitzenden Michael Rinke und vom ersten Mann der Stadt Willi Voß. Der Sinn ihrer Worte stand hinter ihnen in weißer Schrift auf blauen Grund. “Mein Land! Meine Stadt! Mein Verein!“ Mit dieser Einstellung aller Beteiligten wurde auch dieses Projekt umgesetzt. Wir wollen hier keine Zahlen nennen, wollen auch nicht die unerwarteten Hindernisse aufführen, wir wollen lieber Danke sagen. Ähnlich der Blauen Wand war dies ein Gemeinschaftsprojekt, hier hat jeder SEINEN Anteil gebracht. Nur im Zusammengehen von Sponsoren, Verein und der Stadt konnte dieses Kleinod Realität werden. Der Gartsbrucharena wurde das i-Tüpfelchen gegeben. Eine klare Verbesserung der Spiel- und Trainingsmöglichkeiten, eine Investition in die Zukunft des Vereines und somit auch in die Zukunft der Stadt.
Im Anschluß weihten knapp 30 Kinder der JSG Dargun/Neukalen die Anlage mit einem interessanten, sehenswerten FUNino-Turnier dann auch sportlich gesehen offiziell ein. Genug der Worte!
Noch einmal ein riesiges, ganz großes DANKESCHÖN an ALLE die an diesem Projekt, wie auch immer, mitgewirkt haben. Die ZUKUNFT wird es EUCH danken!!!

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Einweihung des Kunstrasenplatzes

Fotoserien zu der Meldung


Einweihung des Kunstrasenplatzes (11.06.2019)