Wetteraussichten:
 
 
 
 
Schriftgröße:
 
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
Peenestadt Neukalen Vernetzt
 
Suchfunktion:
 
 
 
Newsletter:
 
 
Teilen auf Facebook
 
Die wichtigsten Ereignisse des Jahres 1998

 

Bürgermeister Günter Plagens

 

 

   1. Januar:

   35 Jahre Betriebsjubiläum Schmie­demeister Günter Brinkmann.

   30 Jahre Betriebsjubiläum Hartwig Krüger.

 

   9. Januar:

   100 Jahre Betriebsjubiläum Dach­deckerfirma Zingelmann.

 

   14. Januar:

   Grundsteinlegung des alters- und behindertengerechten Wohnblocks 10 WE in der Wilhelm-Pieck-Straße mit Herrn Minister Dr. Martin Brick.

 

   21. Januar:

   Jahresauswertung der Jagdgesell­schaft Neukalen in der Jägerhütte am Kuhdamm und Vorstandssitzung.

 

   23. Januar:

   Beratung mit dem Kreisverband der AWO, Thema: Kinder- und Jugendfreizeit­zentrum / kommunale Kindertagesstätte.

 

   27. Januar:

   Beratung zum Thema: Liegeplatz­bau für Boote der Neukalener Bürger.

 

   2. Februar:

   Beratung zur Wohnbootvermie­tung im Hafen mit der Fa. Kuhnle-Tours.

 

   6. Februar:

   Neujahrsempfang des Bürgermei­sters im Bürgerhaus.

 

   11. Februar:

   Besuch des Bürgermeisters im Altentreff.

 

   20. Februar:

   Das Ehepaar Schmida feiert das Fest der "Goldenen Hochzeit".

 

   22. - 24. Februar:

   Die 40. Karnevalsaison fei­ern die "Neukaledonier" Narren unter dem Motto "In 40 Jahren rund um die Welt - Narren macht was Euch gefällt".

 

   25. Februar:

   Der Bürgermeister ist zu einem Gespräch in Neubrandenburg zum Thema: Nut­zung der Ziegelei.

 

   1. März:

   100 Jahre Firma Schacht.

 

   3. März:

   Beratung in Lelkendorf zum Thema: Zusammenarbeit Kultur und Sport. Beratung zur Betreibung "Seemanns Stübchen" am Hafen.

 

   6. März:

   Richtfest des Neubau 10 WE in der Wilhelm-Pieck-Straße. Den Richtspruch hält An­dreas Fritzsche vom Zimmermannsbetrieb Schutt aus Niendorf

 

   1. April:

   Beratung mit dem Zweckverband "Peenetal Anklam" zur Nutzung der Moorwiesen am See.

 

   4. April:

   Das Ehepaar Vogt in Schorrentin fei­ert "Goldene Hochzeit".

 

   5. April:

   Eröffnung des Friseursalons von Ka­rina Leverenz in der Hafenstraße.

 

   18. April:

   Eröffnung Kuhnle-Tours am Hafen.

 

   24. April:

   Ein leeres Stallgebäude in der Nähe des Ratmannsteiches brennt in der Nacht ab, ver­mutlich durch Brandstiftung.

 

   30. April:

   Osterfeuer im Ortsteil Schorrentin.

 

   4./5. Mai:

   In der Nacht brennt ein PKW auf dem Parkplatz in der Hafenstraße aus, Schaden 30000 DM.

 

   10. Mai:

   Reitturnier des Reiterhofes Gültzow in Warsow.

 

   27. Mai:

   Beratung mit EMO zur Versorgung mit Elektroenergie in den Ortsteilen.

 

   7. Juni:

   Kinderfest in der Kindertagesstätte.

 

   9./10. Juni:

   Brand des Wohnhauses Straße der Freundschaft Nr. 2 in der Nacht, Schaden etwa 70000 DM.

 

   13. + 14. Juni:

   Schützenfest im Gartsbruch. Ein Schuß aus der Vereinskanone auf dem Markt eröffnet das Fest. Das Königsschießen gewinnt Wilfried Schober mit 26 Ringen.

 

   17. Juni:

   Beratung mit dem Umweltamt des Landkreises zum Thema Mülldeponien.

 

   11. Juli:

   Tischtennis am Hafen.

 

   15. Juli:

   Einweihung des alters- und behinder­tengerechten Wohnblocks 10 WE in der Wilhelm - Pieck - Straße mit Herrn Minister Dr. Martin Brick.

 

   18. Juli:

   Fahrt des Landtagspräsidenten Herrn Prachtl von Neukalen nach Malchin mit einem Kuhnle-Boot.

 

   1. und 2. August:

   Lichterfest mit Herrn Mini­sterpräsident Bernd Seite und vielen Besuchern und Gästen. Am Sonnabend gibt es ein großes Bootskorso auf der Peene. Ein buntes Treiben herrscht auf dem Hafengelände.

 

   2. August:

   Forum mit Prominenten am Hafen. In der Nacht werden bei einem Einbruch in das Schulgebäude neun Computer entwendet.

 

   8. August:

   Ankunft von ca. 150 Radfahrern der "Radtour Sonnenschein" am Hafen, Übergabe der Spenden (ca. 6000,- DM).

 

   13. August:

   Bei der Sanierung des Dorfteiches in Schorrentin wird eine Handgranate gefunden.

 

   22. August:

   Einschulung der 1. Klasse im Bür­gerhaus.

 

   23. August:

   Namensgebung der rekonstruier­ten Diakonie - Kindertagesstätte in der Straße der Freundschaft: "Bunte Arche", verbunden mit ei­ner Einweihungsfeier.

 

   24. August:

   Beratung mit dem Jugendamt des Landkreises zu Fragen der Jugendbetreuung im Territorium.

 

   1. Oktober:

   Auswertung der "Radtour Son­nenschein" in Rostock. Herr Prof. Dr. Richter erwähnt die Stadt Neukalen lobenswert - wegen der guten Aufnahme und Spendenhöhe.

 

   2. - 4. Oktober:

   Besuch von Neukalener Bür­ger in der Partnergemeinde Appen.

 

   3. Oktober:

   Stadtfußballturnier des TuS.

 

   9. Oktober:

   Laternenumzug der Kindertages­stätte.

 

   10. Oktober:

   Versammlung des Bootsschup­penvereins.

 

   13. Oktober:

   Beratung mit Kirche und Vor­standsmitgliedern zum Bau eines Liegeplatzha­fens für einheimische Bootsbesitzer.

 

   17. Oktober:

   Herbstball des Heimatvereins mit dem "Musikexpress" aus Gnoien im Bürger­haus.

 

   25. Oktober:

   Letzte Fahrt in diesem Jahr für das Motorschiff "Karl-Heinz" zu einem Ausflug auf den Kummerower See mit Gästen der Kolping-Ferienstätte in Salem.

 

   11. November:

   Die Musikschule Malchin führt das Theaterstück "Der Traumzauberbaum" im Bürgerhaus auf.

 

   20. November:

   Jahresbilanz der Jagdgesell­schaft mit Vorstandssitzung (Verpächter).

 

   26. November:

   Beratung in Anklam über Pro­bleme der Grünlandnutzung im Raum Neukalen mit der Wasserwirtschaft.

 

   29. / 30. November:

   Überführung des Tank­löschfahrzeuges (Mercedes) von Moers (Ruhrge­biet) nach Neukalen durch Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Neukalen und dem Bür­germeister der Stadt.

 

   5. Dezember:

   Weihnachtsfeier der Volkssoli­darität im Bürgerhaus.

 

   6. Dezember:

   Eröffnung Goldschmiede-De­sign im Gutshaus Schorrentin.

 

   8. Dezember:

   Beratung mit dem DRK zur Übernahme des Kinder- und Jugendfreizeitzen­trums.

 

   9. Dezember:

   Auflösung der Freiwilligen Feu­erwehr im Ortsteil Schorrentin.

 

   16. Dezember:

   Übernahme der Freiwilligen Feuerwehr Schorrentin durch die Freiwillige Feu­erwehr Neukalen.

 

   18. Dezember:

   Fünfjähriges Betriebsjubiläum "Peene-Stahl-Bau Neukalen“.

 

   19. Dezember:

   Seniorenweihnachtsfeier im Bürgerhaus.

 

   19. / 20. Dezember:

   Weihnachtsmarkt.

 

   21. Dezember:

   Unternehmerweihnachtsfeier in der Schmiedewerkstatt Brinkmann.

 

   22. Dezember:

   Das Ehepaar Hans und Christa Schubert feiert das Fest der "Goldenen Hochzeit" in Neukalen.

 

   25. Dezember:

   Der älteste männliche Bürger, Herr Erich Krüger, feiert seinen 90. Geburtstag im Kreise seiner Familie. Die "Neukalener Stadtmu­sikanten" und der Frauenchor der evangelischen Kirche umrahmen diese Feier.

   

   Außerdem führen die Fachausschüsse der Stadtvertretung jeweils am 1. Montag oder Diens­tag im Monat ihre Beratungen durch. Der Haupt­ausschuß führt seine Sitzung an jedem 2. Don­nerstag im Monat durch.

   Am 4. Donnerstag im Monat findet die öffent­liche Sitzung der Stadtvertretung statt. Im an­schließenden nichtöffentlichen Teil werden diskrete Probleme der Stadtverwaltung, Stadtver­tretung und der Bürger behandelt.

   Unser Dank gilt allen ehrenamtlichen Bürgern, egal in welchem Bereich tätig, die uns in unserer Arbeit Hilfe und Unterstützung zuteil werden las­sen und dadurch einen Teil ihrer Freizeit zum Wohle der Stadt opfern.

   Günter Plagens Bürgermeister