Wetteraussichten:
 
 
 
 
Schriftgröße:
 
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
Peenestadt Neukalen Vernetzt
 
Suchfunktion:
 
 
 
Newsletter:
 
 
Teilen auf Facebook
 
Was geschah im Jahr 2007 in Neukalen?

 

 

   5. Januar:

   Das Neujahrsschießen der Neukalener Schützenzunft gewinnt Eckhard Hähnke.

 

   6./7. Januar:

   Geflügelausstellung des Geflügelzuchtvereins Neukalen im Vereinshaus in der Straße der Freundschaft.

 

   13. Januar:

   Die Freiwillige Feuerwehr organisiert ein Tannenbaumverbrennen auf dem Schulhof mit Grillwurst, Glühwein und Faßbier.

 

   7. Februar:

   Die Ortsgruppe der Volkssolidarität (115 Mitglieder, Vorsitzende: Vera Werner) feiert die Eröffnung ihres neuen Klubs in der einstigen Grundschule.

 

   9. Februar:

   Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr. Für langjährige Mitgliedschaft werden ausgezeichnet: Heinz Neumann (55 Jahre), Wilfried Schröder (30 Jahre) und Reinhard Zapf (25 Jahre).

 

   18. Februar:

   Die negative Entwicklung in Neukalen (Rathaus leer, Schule geschlossen ...) gibt dem Karneval das diesjährige Motto: "Jeder sieht es auf dem ersten Blick, das Mittelalter kehrt nach Neukaledonien zurück". Auf dem Marktplatz gibt es ein buntes Programm und die Übergabe des Rathausschlüssels an das Prinzenpaar Daniela und Henry Beutz. Büttenredner Jens Krüger hat einen Vorschlag, wie der Bau des neuen Gerätehauses der Freiwilligen Feuerwehr fortgesetzt werden kann: "Am besten die Kameraden hören auf zu saufen, dann spart man auch ´nen ganzen Haufen". Der anschließende Umzug durch die Stadt ist zwar nicht immer dem Mittelalter stilgerecht angepaßt, verläuft aber in toller Stimmung und wird von einem Kamerateam des NDR begleitet. Leider gewinnt man den Eindruck, daß gerade auswärtige Umzugsteilnehmer eine Freude daran haben, viel geschreddertes Papier vom Wagen zu werfen, um unsere Stadt für Wochen zu verunstalten.

 

   2. März:

   Jahreshauptversammlung des Sportfischervereins "Hecht" im Anglerheim.

 

   9. März:

   Eröffnung eines Billard – Café in der Darguner Straße 1a, nachdem der Imbiß "Zur alten Tankstelle" bereits seit Monaten geschlossen war.

 

   10. März:

   Gegen 7.30 Uhr zerstört eine Explosion von Propangasflaschen das Wohnhaus neben der ehemaligen Molkerei. Der 43jährige Besitzer aus Nürnberg wird tot unter dem Schutt gefunden. Man vermutet Selbstmord.

 

Das zerstörte Wohnhaus neben dem ehemaligen Molkereigebäude

 

Das zerstörte Wohnhaus neben dem ehemaligen Molkereigebäude

 

 

   23. März:

   Das 10. Schießen um den Bürgermeisterpokal, veranstaltet von der Schützenzunft, gewinnt Wilfried Schober.

 

   25. März:

   Der NDR zeichnet ab 15.00 Uhr seine Sendung "Plappermöhl" im Bürgerhaus auf.

 

   30. März:

   Jahreshauptversammlung des TuS Neukalen. Ein in der Nähe der Ziegelei von Heinz Waschk abgestellter PKW brennt am späten Abend vollkommen aus, Schaden: ca. 10000 €.

 

   8. April:

   Von der Freiwillige Feuerwehr wird das Osterfeuer auf dem Schulhof entzündet.

 

   17. April:

   Gründung eines Bibliotheksvereins mit 13 Mitglieder. Zum Vorstand gehören: Ernst-Rüdiger Edel, Klaus Kohls, Bärbel Lenz, Elisa Schmidt und Brigitte Weinke. Zweck des Vereins ist die Förderung und der Unterhalt der Neukalener Stadtbibliothek, die im Herbst 2006 aus Kostengründen geschlossen wurde.

 

   27./28. April:

   Einbrecher entwenden in der Nacht einen Fernseher aus dem Schützenhaus.

 

   10. Mai:

   Der CDU-Ortsverband lädt ab 19.00 Uhr zu einer öffentlichen Informationsveranstaltung über die Renaturierung des Peenetals ein. Viele Bürger fordern eine Verringerung des Wasserstandes im Naturschutzgebiet am Kummerower See, da einige Wege nicht mehr benutzt werden können.

 

   16. Mai:

   Um 14.00 Uhr wird die Bibliothek im Schulgebäude durch den Bibliotheksverein neu eröffnet.

 

   17. Mai:

   Der Zusammenstoß von zwei PKW auf der Landesstraße 20 in der Nähe der Franzensberger Bushaltestelle fordert zwei Todesopfer.

 

   19. Mai:

   In der Krummen Straße kommt es am Abend durch eine defekte Elektroleitung zu einem Dachbodenbrand, Schaden etwa 1000 €.

 

   25. bis 28. Mai:

   Von der Diskothek "Erlebniswelt" wird ein Stadtfest mit Buden, Karussell und einem 1000 Quadratmeter großem Festzelt organisiert. Während sich am Tag nur wenige Neukalener einfinden, sind die Abendveranstaltungen mit der Gruppe "Test" aus Waren gut besucht.

 

   26. Mai:

   Das Kreisschützenfest mit etwa einhundert Schützen aus neun Vereinen des Landkreises Demmin beginnt in Neukalen mit einem Schützengottesdienst und anschließendem Umzug zum Denkmal an der Peene. Den Schießwettbewerb auf dem Festplatz am Sportplatz gewinnt bei den Frauen Karin Ressel und bei den Männern Siegfried Mörchen.

 

Kreisschützenfest

 

Kreisschützenfest

 

Kreisschützenfest

 

Kreisschützenfest

 

Kreisschützenfest

 

Kreisschützenfest in Neukalen am 26.5.2007

 

 

   9. Juni:

   Jahreshauptversammlung des Bootsschuppenvereins "Peene" im Anglerheim.

 

   16. Juni:

   Franzensberger Frühjahrslauf am Waldschulheim.

 

   22. Juni:

   Ein LKW drückt in der engen Ringstraße eine Mauer ein. Der Fahrer begeht Fahrerflucht. Schaden etwa 2000 €.

 

   1. Juli:

   Die evangelische Kirchgemeinde veranstaltet ein Gemeindefest. Nach dem Gottesdienst stellt der Uhrmachermeister Ansgar Bartoschek das 100-jährige Uhrwerk im Kirchturm den Besuchern vor. Auf dem Schulhofgelände gibt es ein gemeinsames Mittagessen aus der Gulaschkanone, Kinderspiele und ein Puppentheater. Cornelia Unrauh mit ihrem Allerhand – Theater führt das Stück "Katze, liebe Katze" auf.

 

   7. Juli:

   Das Schützenfest findet erstmals nicht im Gartsbruch, sondern auf dem früheren Schulhof statt. Schützenkönig wird Robby Sölch.

 

   14. Juli:

   Das schöne Wetter lockt zahlreiche Besucher zum Dorffest nach Schlakendorf. Ein Höhepunkt ist der Auftritt der Line Dance Gruppe.

 

   28. Juli:

   Obwohl kein Eintritt erhoben wird, finden sich zum Lichterfest am Neukalener Hafen nur wenige Besucher ein. Rund um die Hafengaststätte von Roman Orlowski gibt es unter anderem eine Oldtimer-Parade, ein Kinderkarussell, eine Losbude und Wettkämpfe für die Kinder.

 

   11. August:

   Eröffnung der neuen Moto-Cross Strecke hinter der Ziegelei.

   Mirco Schwarz aus Schorrentin verunglückt mit seinem PKW auf der Landstraße in der Nähe seines Heimatortes und verstirbt an der Unfallstelle.

 

   20. August:

   In der Nacht wird aus einem Bootsschuppen am Peenekanal ein großes Motorkajütboot im Wert von etwa 20 000 € geklaut.

 

   1. September:

   Um 14.00 Uhr beginnen in Warsow die Feierlichkeiten zur urkundlichen Ersterwähnung des Dorfes vor 775 Jahren. Auf dem gut besuchten Festplatz gibt es ein Kinderprogramm, Ausstellungen zur Dorfgeschichte, ein Tauziehen zwischen Teilnehmern aus dem Ober- und Unterdorf, Kaffee und selbstgebackenen Kuchen. Am Abend ist Tanz unter der Erntekrone mit einem abschließenden Feuerwerk.

 

Dorffest in Warsow

 

Dorffest in Warsow

 

Dorffest in Warsow

 

Dorffest Warsow

 

Dorffest in Warsow am 1.9.2007

 

 

   8. September:

   Jubiläumsveranstaltung "15 Jahre Schützenzunft" im Schützenhaus.

 

   15./16. September:

   Reitturnier in Warsow mit Dressur-, Spring-, Gelände- und Fahrprüfungen. Reitsportfreunde kommen aus ganz Mecklenburg, Duisburg, Dortmund und Luhmühlen.

 

   26. September:

   Diskussionsrunde im Vereinshaus der Schützenzunft zum Thema "Ausweisung von Naturschutzgebieten im Landkreis Demmin". Die Neukalener sprechen sich gegen die durchgeführte Vernässung der Flächen am Kummerower See aus.

 

   28./29. September:

   Große Geburtstagsparty in der Diskothek "Erlebniswelt" aus Anlaß des 30jährigen Bestehens.

 

   1. Oktober:

   Der Bibliotheksverein veranstaltet eine Buchlesung im alten Schulgebäude. Edeltraud Kock liest aus ihrem Buch "Eselkraut", in welchem sie Erlebnisse aus ihrer Kindheit in Neukalen beschreibt. Das Buch findet großen Anklang.

 

   6. Oktober:

   Der Verein Eisenbahnmuseum Neukalen veranstaltet zum hundertjährigen Bestehen des Bahnhofes ein Fest. Die alte Bahnhofsuhr, welche Teterower Eisenbahnfreunde vor einigen Jahren abgebaut hatten, ist wieder am Neukalener Bahnhof angebracht. Besucher können im Erdgeschoß in zwei Räumen Eisenbahnuniformen aus der Zeit von 1874 bis 1980 besichtigen. Auf dem Bahnhofsvorplatz gibt es unter anderem einen Schießwettbewerb, Ponyreiten und eine Hüpfburg für die Kinder. Das Bahnhofsfest klingt am Abend mit einem Tanz im neu hergerichteten Saal der Pension "Zur guten Quelle" aus.

 

Bahnhofsfest

 

Bahnhofsfest

 

 

   11. November:

   Start zur 50. Karnevalssaison um 11.11 Uhr auf dem Marktplatz mit einem bunten Programm: "Horst Pommeranski" von der anderen Seite des Sees, "Hasi Sandloch" aus Dargun und "Kevin Cremfuß" bewerben sich bei der Lichterfestkönigin Anne Gartzke als Lichterfestkönig. Die Kameraden der Feuerwehr waren beim Drachenbootrennen im Juli baden gegangen und bekommen nun zu hören: "Den Zuschauern stand der Mund weit offen, die Kameraden wären fast abgesoffen. Bei Feuerwehrleuten, so ist es eben, geht es immer nur um Tod oder Leben." Polizist Holm holt die Bahnhofsuhr zurück.

 

   5. Dezember:

   Wohnungsbrand in der Straße des Friedens durch fahrlässige Brandstiftung.

 

   15. Dezember:

   Seniorenweihnachtsfeier im Saal der Pension "Zur guten Quelle".

 

   16. Dezember:

   Der TuS organisiert den diesjährigen Weihnachtsmarkt, der gut besucht ist. Es gibt Glühwein, Bratwurst, Gegrilltes und Weihnachtsgebäck. Für die kleinen Besucher des Marktes ist im Rathaus eine Mal- und Bastelstraße aufgebaut. Der Weihnachtsmann kommt mit der Pferdekutsche zu den Kindern.

 

   21. Dezember:

   Einweihung des für Sechshunderttausend Euro sanierten Spritzenhauses und des neuen Erweiterungsbaues der Freiwilligen Feuerwehr.

 

   24. Dezember:

   Am späten Abend fährt ein angetrunkener PKW-Fahrer gegen das Haus Salemer Weg 2 am Ratmannsteich.