Wetteraussichten:
 
 
 
 
Schriftgröße:
 
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
Peenestadt Neukalen Vernetzt
 
Suchfunktion:
 
 
 
Newsletter:
 
 
Teilen auf Facebook
 

Vorschläge zum Bau des Denkmals 1914-1918 (aus dem Jahr 1930)

 

   Ab 1925 gab es konkrete Bemühungen durch den Kriegerverein zur Aufstellung eines Ehrenmals für die Gefallenen des 1. Weltkrieges. Eine speziell gegründete Denkmalsgemeinschaft sammelte Geld und bat um Vorschläge und Entwürfe für das Denkmal. Jeder konnte mitmachen.

   Mehrere Zeichnungen wurden schließlich im Frühjahr 1930 im Schaufenster des Kaufmanns A. G. Fischer am Markt ausgestellt. Sie sind hier abgebildet.

   Die Auswahl fiel auf den Vorschlag des Steinmetzmeisters Georg Berendt aus Neukalen.

 

Vorschlag Nr. 1 (Seitenansicht)

Vorschlag Nr. 1 (Seitenansicht)

 

Vorschlag Nr. 1 (Vorderansicht)

Vorschlag Nr. 1 (Vorderansicht)

 

Vorschlag von Heinz Lorenz

Vorschlag von Heinz Lorenz

 

Vorschlag Nr. 3 (Steinmetzmeister Berendt)

Vorschlag Nr. 3 (Steinmetzmeister Berendt)

 

Vorschlag Nr. 3 (Seitenansicht)

Vorschlag Nr. 3 (Seitenansicht)

 

Vorschlag Nr. 4

Vorschlag Nr. 4

 

Vorschlag Nr. 5

Vorschlag Nr. 5

 

Vorschlag Nr. 6

Vorschlag Nr. 6

 

Vorschlag von Fr. Kühl (1)

Vorschlag von Fr. Kühl

 

Vorschlag von Fr. Kühl (2)

Vorschlag von Fr. Kühl