Wetteraussichten:
 
 
 
 
Schriftgröße:
 
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
Peenestadt Neukalen Vernetzt
 
Suchfunktion:
 
 
 
Newsletter:
 
 
Teilen auf Facebook
 

Was geschah im Jahr 2018 in Neukalen?

 

5. Januar: Neujahrsempfang der CDU im Bürgerhaus. Bürgermeister Willi Voß begrüßt unter anderem als Gäste: Stefan Rudolph (Staatssekretär im Wirtschaftsministerium), Heiko Kärger (Landrat des Kreises Mecklenburgische Seenplatte) und Thomas Müller (stellv. Landrat des Kreises Mecklenburgische Seenplatte).

 

6. und 7. Januar: etwa 310 Tiere gibt es bei der Ausstellung des 23 Zuchtfreunde zählenden Rassegeflügelvereins im Vereinshaus in der Straße der Freundschaft zu sehen.

 

9. Januar: Die Freiwillige Feuerwehr organisiert die 9. Tannenbaum-Weitwurf-Meisterschaft.

Gewonnen haben:

bis 5 Jahre: Maria Helmis mit 2,80 m

Kinder 6 - 11 Jahre: Felix Behling mit 6,70 m

Jugend 12 bis 17 Jahre: Lisa Behrendt mit 8 m

Frauen: Anne Kuhnwald mit 7 m

Männer: Maik Napierala mit 8,30 m

 

26. Januar: Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr. Wehrführer Rico Zoschke berichtet u.a., daß es im Jahr 2017 acht Einsätze gab, davon zwei Brände, vier Hilfeleistungen (Verkehrsunfälle, Baum über Fahrbaum etc.) sowie zwei Fehlalarme.

 

Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr am 26. Januar 2018

Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr am 26. Januar 2018

 

 

11. Februar: Die dreitägige Karnevalsveranstaltung unter dem Motto "In 60 Jahren Carneval gab´s schon viel zu lachen, zum Jubiläum lässt es der NCC richtig krachen" eröffnet das Prinzenpaar Marén I. & Steffen II. (Maren und Steffen Ebert) mit einer Veranstaltung auf dem Markt und dem anschließenden Umzug mit etwa 30 Umzugswagen durch die Stadt. Viele ehemalige Prinzenpaare sind dabei. Präsident Willi Kaiser verleiht die "Goldene Krähe" an Peter Hähnke, Lorenz Neumann und Bernd Lucka für ihre engagierte Mitarbeit im NCC in den vergangenen Jahren.

 

Karnevalsveranstaltung zum 60. Jahrestag des NCC am 11. Februar 2018

Karnevalsveranstaltung zum 60. Jahrestag des NCC am 11. Februar 2018

 

 

13. Februar: Im Wohngebiet der Dr. R.-Rademacher-Straße findet das erste Richtfest statt; Hauseigentümer ist Marc Reinhardt.

 

23. März: Das Bürgermeister-Pokalschießen gewinnt Oliver Claußnitzer mit 97,0 Ringen.

 

1. April: Auf dem Parkplatz am Salemer Weg wird trotz widriger Wetterlage das Osterfeuer entzündet. Es gibt Getränke, Bratwurst und Pommes.

 

5. April: Innenminister Lorenz Caffier übergibt einen Förderbescheid über 20 000 € für die Sanierung der sanitären Anlagen im Hafenhaus. Weitere 57 000 € kommen aus dem Leader-Programm. Insgesamt kostet die Neueinrichtung 100 000 €.

 

7. April: "Karina´s Frisurenstübchen" feiert 20-jähriges Jbiläum.

 

21. April: Die Polizei sucht mit einem Hubschrauber und sechs Fahrzeugen nach einem 53 Jahre alten Vermissten aus Neukalen. Nach drei Stunden meldet er sich selbst telefonisch bei der Polizei und handelt sich eine Anzeige ein.

 

23. April: Zum Frühjahrsputz in der Stadt finden sich über 40 Einwohner ein, welche die Freizeitanlage am Peenecamp, den Spielplatz, das Grün um die Kirche und die Außenanlagen am Hafen säubern.

 

2. Mai: Verkehrsunfall zwischen Schorrentin und Neukalen mit 30 000 € Schaden. Ein Laster wird dabei schwer beschädigt und verliert drei bis vier Tonnen Rindenmulch.

 

26. Mai: Am "Gilkenwerder" brennen mehrere Heuballen.

 

31. Mai: Beginn der Bauarbeiten in der Kanalstraße. Die gesamte Kanalisation und die Straßendecke muß erneuert werden.

 

10. Juni: Zum Stadt- und Vereinsfest werden ausgezeichnet: Gabriele Kunst für ihre Betreuung einer Rentnergruppe, Michael Rinke als zweiter stellvertretender Bürgermeister und Vorsitzender des Turn- und Sportvereins sowie Alfred Sähloff für seine Unterstützung der Arbeit des Jugendklubs.

 

Zum Stadt- und Vereinsfest am 10. Juni 2018 werden ausgezeichnet: Michael Rinke, Gabriele Kunst und Alfred Sähloff (von links)

Zum Stadt- und Vereinsfest am 10. Juni 2018 werden ausgezeichnet:

Michael Rinke, Gabriele Kunst und Alfred Sähloff (von links)

 

 

18. Juni: Das 1968 in den Polderwiesen westlich von Neukalen errichtete Schöpfwerk wird demoliert vorgefunden.

 

28. Juni: Herbert Wilke darf sich für seine zahlreichen Verdienste in das Ehrenbuch der Stadt eintragen.

 

5. Juli: Es herrscht große Trockenheit. Auf einem Ackerstück an der Straße nach Lelkendorf muß eine brennende Strohpresse gelöscht werden.

 

13. Juli: Seit einigen Wochen sind Jugendliche mit blinder Zerstörungswut nachts unterwegs. Die Grillhütte am Hafen wurde demoliert, Papierkörbe herausgerissen und in die Peene oder auf Dächer geschmissen, Schaukasten-, Fenster- und Autoscheiben eingeschlagen. Sechs junge Leute werden ermittelt und müssen sich vor dem Bürgermeister verantworten.

 

Ende Juli: Das Haus Straße der Freundschaft 2 wird abgerissen.

 

Das Haus Straße der Freundschaft 2 kurz vor dem Abriß Ende Juli 2018

Das Haus Straße der Freundschaft 2 kurz vor dem Abriß Ende Juli 2018

 

 

6. August: Durch einen technischen Defekt kommt es zu einem Brand in einer Trafostation im Gewerbegebiet (Schaden ca. 50 000 €). Die Stromversorgung im Stadtgebiet ist für mehr als eine Stunde unterbrochen.

 

24. August: Jana Hasselberg-Steinbrink aus Stavenhagen wird Schützenkönigin beim diesjährigen Königschuß.

 

3. September:

Die Sanierungsarbeiten am Warsower Weg (zwischen der Dargunerstraße und dem Weg zum Hafen) beginnen. Eine über 150 Jahre alte Kastanie am Kirchhofsteig stört die Arbeiten und wird gefällt.

 

15. September:

In der Hafenstraße werden sieben alte Linden gefällt, sie stören angeblich die Herstellung des neuen Gehweges.

 

Mit der Fällung dieser 7 Linden in der Hafenstraße am 15. September 2018 ist leider wieder "Grün" aus dem Stadtbild verschwunden.

Mit der Fällung dieser 7 Linden in der Hafenstraße am 15. September 2018 ist leider wieder "Grün" aus dem Stadtbild verschwunden

 

 

21. September:

Der parlamentarische Staatssekretär für Vorpommern Patrick Dahlemann überreicht der Freiwiligen Feuerwehr einen Zuwendungsbescheid in Höhe von 10 000 € für die Ausstattung des Rettungsbootes sowie die dazugehörige Schutzausrüstung.

 

7. November:

Freigabe der für 260 000 € (Wasserzweckverband) und 260 000 € (Stadt) neu gestalteten Kanalstraße zwischen Anglerheim und Hafen, die ab jetzt Hafenstraße heißt. Die Schwarzdecke weist Mängel auf und muß im Frühjahr abgefräst und erneuert werden.

 

Freigabe der Hafenstraße am 7. November 2018

Freigabe der Hafenstraße am 7. November 2018

 

 

9. November:

Freigabe des für 134 000 € sanierten Teilstückes des Warsower Weges von der Dargunerstraße bis an den Weg zur Hafenbrücke.

 

Das sanierte Teilstück des Warsower Weges wird am 9. November 2018 freigegeben.

Das sanierte Teilstück des Warsower Weges wird am 9. November 2018 freigegeben.

 

 

11. November:

Zur Eröffnung der "5. Jahreszeit" führt der NCC auf dem Markt ein gut gestaltetes Programm vor.

 

18. November:

Pastorin Dr. Kathrin Fenner, Bürgermeister Willi Voß und etliche Neukalener Einwohner nehmen aus Anlaß des Volkstrauertages an der Gedenkstunde vor dem Denkmal für die beiden Weltkriege teil.

 

21. November:

Der für 400 000 € eingerichtete Kunstrasenplatz am Sportplatz wird von der Stadt übernommen und einen Tag später dem TuS übergeben.

 

1. Dezember:

Zum 8. Mail wird der Adventskalender am Rathaus mit einem Bild von Peter Jürß eröffnet.

 

11. Dezember:

Der Pflegedienst Ute Braß veranstaltet eine Patientenweihnachtsfeier in der Gaststätte "Am Wall". Bei Kaffee und von den Schwestern selbst gebackenen Kuchen wird viel gelacht, gesungen und geplaudert.

 

12. Dezember:

Im Bürgerhaus gibt es eine gut besuchte Rentnerweihnachtsfeier. Das gemütliche Beisammensein bei Kaffee und Kuchen wird musikalisch von Winfried Streibel begleitet.

 

15. Dezember:

Der TuS Neukalen organisiert einen Weihnachtsmarkt, u. a. gibt es eine Tombola für die krebskranke Leah.

 

19. Dezember:

Der neue Gehweg in der Hafenstraße ist fertig. Kosten: 123 000,- €.