Wetteraussichten:
 
 
 
 
Schriftgröße:
 
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
Peenestadt Neukalen Vernetzt
 
Suchfunktion:
 
 
 
Newsletter:
 
 
Teilen auf Facebook
 

TuS Neukalen F-Jugend Saison 2016/17

F-Jugend

Saison 2016/17

4.Spieltag

Demminer SV II – TuS Neukalen 1:1

Unsere F-Jugend war heute schon aktiv. Zu einem vorgezogenen Punktspiel ging es zum Demminer SV 91 II. Und es gab wieder eine Premiere für die Jungs von Ivonne. Es gab den ersten Auswärtspunkt in ihrer Karriere. 1:1 hieß es nach 40 spannenden Minuten. Sie hatten die Demminer eigentlich gut im Griff, ließen die Gastgeber selten vor das eigene Gehäuse. Aber vielleicht lag es an den orangen Leibchen, beide spielten in grün, die Farbe brachte “Pech“.

Eine Co-Produktion von Olli Wolff und Olli Gregull brachte dann kurz vor dem Pausenpfiff die 0:1 Führung. In der zweiten Hälfte ließ dann die verständlicherweise die Konzentration etwas nach. Levy mit dem unglücklichen Eigentor (24.), ist nicht schlimm, passiert. Vorne bekamen sie das Leder nicht rein. Ein sichtlich überforderter “Spielbegleiter“ tat sein Übriges. Aber das wird die Jungs ihr ganzes Fußballerleben begleiten, das gehört nun mal dazu. Darum nicht länger darüber nachdenken.

Freut EUCH über diesen ersten Auswärtspunkt und bleibt vor allem am BALL!!!

TuS: Enno S., Eddie, Oliver G., Mattis, Oliver W., Marc, Enno U., Levy, Tristan, Jonas

 

 

 

3.Spieltag

TuS Neukalen – Kickers JuS  0:5

3.Spieltag der F-Jugend Kreisliga. Die Jungs aus Neukalen hatten heute früh Kickers JuS zu Gast. Die Reuterstädter Mädchen und Jungen wurden ihrer Favoritenrolle gerecht und gewannen souverän mit 0:5. Die kleinen TuS-Kicker zahlen eben noch Lehrgeld, aber sie wehrten sich super und waren defensiv voll mit dabei. Die Spieler hinten, Enno, Levy, Marc und Co. machten ein gutes Spiel, nach vorne ist noch Luft. Aber das wird. Zur Pause stand es 0:2. Im zweiten Abschnitt gab es schnell die nächsten Gegentreffer. Den Schluß der Partie konnten die Neukalener sogar ausgeglichen gestalten.

Seit heute präsentiert sich die Mannschaft auch in neuen Trainingsanzügen. Dies machten die Ergotherapie Robert Steiger und das Intersport Carreé Rostock möglich. Ein RIESEN-Dankeschön an die Sponsoren!!

 

2.Spieltag F-Jugend

Nossendorfer Kickers – TuS Neukalen  6:0

Die F-Jugend mußte heute zu ihrem ersten  Punktspielauftritt in der Fremde! Es ging nach Nossendorf. Bei unangenehmem Wind gab es eine 6:0 Niederlage für die Jungs aus Neukalen. Das Ergebnis geht auch in dieser Höhe vollkommen in Ordnung. Nossendorf hatte klar die besseren Einzelspieler- und innen. Da sah man schon die einjährige Erfahrung von einigen. Herauszuheben ist beim TuS die Leistung von Enno Streibel im Tor. Der wohl verdiente Ehrentreffer gelang nicht. Beide Hälften gingen mit 3:0 an die Gastgeber. Gratulation und an die TuS-Steppkes: “Kopf hoch und weiter“

TuS: Enno S., Levy, Oliver G., Marc, Oliver W., Ole, Enno U., Eddie, Mattis, Tristan, Jonas

 

1.Spieltag

TuS Neukalen – FSV Malchin II  2:1

So mancher kleiner Bub aus Neukalen wird heute Abend nicht die Augen zu kriegen. Zu groß die Freude über, ja was? Nach einer gefühlten Ewigkeit gab es heute früh wieder ein offizielles F-Jugendspiel. Kreisliga, TuS Neukalen gegen den FSV Malchin II. Und die glücklichen Sieger kamen aus Neukalen. Nach  “schweißtreibenden“ 40 Minuten (Eltern?) hieß es 2:1 für die Neueinsteiger. Super!

Beide Teams begannen verständlicherweise etwas nervös, das ganze drum rum, die vielen Zuschauer. Aber das machten sie alle gut. Das Geschehen wog hin und her. Beide Torleute hatten einiges zu tun. In Führung gingen die Gäste. Bei einem hohen Distanzschuß hatte Enno Streibel im TuS-Tor keine Chance, 0:1 (14.). Von Kopf hängenlassen aber keine Spur. Die Neukalener Steppkes drängten, die Gäste wehrten sich, Mattis fand aber die Lücke und erzielte den 1:1 Ausgleich kurz vor der Pause (19.).

Im zweiten Abschnitt blieb es ausgeglichen, mal die Seite besser, mal die andere mit Vorteilen. Marc, Levy und Enno hielten den Laden hinten dicht. Und vorne gab es noch einmal was zu feiern. Olli Gregull mit dem 2:1 Siegtreffer für den TuS Neukalen (36.). Diesen hielten sie fest, Schlußpfiff, Jubel pur bei Mannschaft, Trainerin und Publikum. Aber an dieser Stelle auch Anerkennung an die Malchiner Gäste, es war ein spannendes und faires Spiel, Danke!

TuS: Enno S., Levy, Marc, Oliver G., Oliver W., Jonas, Enno u., Eddie, Ole, Mattis