Wetteraussichten:
 
 
 
 
Schriftgröße:
 
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
Peenestadt Neukalen Vernetzt
 
Suchfunktion:
 
 
 
Newsletter:
 
 
Teilen auf Facebook
 

Was geschah im Jahr 2015 in Neukalen?


3./4. Januar:

Die Züchter des Rassegeflügelvereins zeigen im Spartenheim etwa 350 Tiere der verschiedensten Rassen.

 

9. Januar:

Die CDU veranstaltet im Bürgerhaus einen Neujahrsempfang mit ca. 150 Gästen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Der Männerchor tritt ein letztes Mal auf. Durch die Versteigerung von drei Bilder des Rathaus - Weihnachtskalenders sowie eine Spendensammlung kommen 890,- € für den weiteren Ausbau des Neukalener Internet - Auftrittes zusammen.

 

15. Januar:

Die Gaststätte "Zur gemütlichen Ecke" wird nach Abschluß der Renovierung durch Rüdiger Erbuth eröffnet.

 

17. Januar:

Die Freiwillige Feuerwehr veranstaltet die 6. Tannenbaum-Weitwurf-Meisterschaft; Sieger der Frauen: Mandy Sprung, Sieger der Männer: Torsten Schumacher, Sieger der Kinder: Pascal Wolff.

 

6. Februar:

Auf der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr erhalten Reinhold Schröder für 55jährige Mitgliedschaft und Wehrführer Rico Zoschke für 20jährige Mitgliedschaft eine Auszeichnung.

 

11. Februar:

Nach einer Bauphase von ca. 3 Monaten geht die von der Firma Krannich-Solar aufgebaute Solaranlage im Gewerbegebiet (5940 Module auf 2,2 ha) an das Stromnetz.

 

15. Februar:

Die drei Karnevalstage werden eröffnet unter dem Motto: "Die Würfel sind gefallen, zum 57. lassen wir es in Las Vegas knallen". In der Büttenrede von Dennis Pfitzner heißt es: "Die Kameraden drehen noch immer ihre Runden und haben ihren Einsatzort noch immer nicht gefunden". Er spielt damit auf die Probleme der Wehr mit der Leitstelle in Neubrandenburg an. Erstmals ist die "Purzelgarde" am Start, Jungen und Mädchen, nicht älter als fünf Jahre. Sie wurden von Monique Düvier auf ihren Auftritt vorbereitet. Der Festumzug wird vom Prinzenpaar Andrea und Henry Mell angeführt.

 

16. Februar:

Östlich des Ortsteils Schönkamp beginnen die Erdarbeiten für den Bau einer Biolegehennen-Anlage. Hier sollen einmal 12000 Hennen gehalten werden. Die Arbeiten müssen bald darauf unterbrochen werden, da man auf Reste einer germanischen Siedlung stößt.

 

27. Februar:

Ein PKW-Anhänger macht sich selbständig und landet im Schaufenster des Friseurgeschäftes in der Hafenstraße; Sachschaden: 5000 €.

 

9. März:

Das Bistro am Markt wird wegen umfangreicher Renovierungsarbeiten für mehrere Tage geschlossen.

 

24. März:

Von der ortsansässigen Bau- und Möbeltischlerei Egbert Neumann wird eine neu angefertigte Eichentür am Turmeingang der Sankt Johannes Kirche eingebaut. Die erforderlichen 10500 € kamen durch Spenden zusammen, wovon 9000 € der Pflanzenbaubetrieb Wagun beitrug. Die neue Tür wurde mit Oberlicht gefertigt, für das im Turmraum ein Teil der Kastendecke geöffnet und durch einen Halbrundbogen ersetzt werden mußte.

 

Einbau der neuen Kirchentür am 24.3.2015

 

Einbau der neuen Kirchentür durch die

Bau- und Möbeltischlerei Egbert Neumann am 24.3.2015

 

 

27. März:

Das Peene-Natur-Bad wird von der Fa. Peenebau erweitert. Volker Krüger erkämpft sich beim Preisschießen den Bürgermeisterpokal.

 

1. April:

Anita Glasow übernimmt die Fleischerei in der Wilhelm-Pieck-Straße 19 von ihrem Vater.

 

5. April:

Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr entzünden auf dem Disco-Parkplatz das diesjährige Osterfeuer.

 

19./20. April:

Ein in der Bahnhofstraße abgestellter BMW wird in der Nacht gestohlen.

 

1. Juni:

Die Kirche erhält ein Baugerüst. Bis in den Dezember hinein wird die Dachkonstruktion teilweise erneuert oder verstärkt und das Dach der Kirche von der Dachdeckerfirma Thomas Zingelmann mit fast 28000 Dachziegeln neu gedeckt. Die Dachlattung soll noch von 1721 stammen und ist an einigen Stellen so morsch, daß sie dringend ausgewechselt werden muß. Am Turm bessert eine Rostocker Firma die Fugen im Mauerwerk aus.

 

Hübsch gestaltete Hausansicht Klosterstraße 2

 

Hübsch gestaltete Hausansicht Klosterstraße 2

 

 

7. Juni:

Herr Langhammer schließt seine Gaststätte "Peeneblick" am Hafen. Ein Nachfolger wird gesucht.
In Schlakendorf gibt es eine Kindertags-Party mit Tauziehen und Bobby-Car-Rennen. Das Spendengeld soll für den Sport- und Spielplatz verwendet werden.
Bernd Lucka tritt nach zehn Jahren als Trainer der Fußballmannschaft zurück. Das Amt übernehmen Jens Kaczorak und Silvio Ullrich.

 

13. Juni:

Straßenfest auf dem Gartshof.

 

15. Juni:

Im Rathaussaal erläutert Herr Henke den Anwohnern der Bahnhof-, Fritz-Reuter- und John Brinckmann Straße die geplante Erneuerung der Bürgersteige (Gesamtlänge etwa 800 Meter).

 

20. Juni:

Auf dem Sportplatz und im Gartsbruch gibt es Veranstaltungen zum Stadt- und Schützenfest. Für ihre ehrenamtliche Tätigkeit werden ausgezeichnet: Bärbel Kaiser vom Neukalener Carnevals Club NCC, Herbert Karsten für seine Arbeit im TuS Neukalen und Rico Zoschke als Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehr. Schützenkönig wird Wolfgang Zingelmann.

 

Auszeichnung zum Stadtfest am 20.6.2015

 

Auszeichnung zum Stadtfest am 20.6.2015 erhielten

(von links):

Rico Zoschke, Bärbel Kaiser und Herbert Karsten

 

 

23. Juni:

In der Fahrzeughalle der Freiwilligen Feuerwehr findet eine Einwohnerversammlung mit mehr als 150 Teilnehmern über die Unterbringung von Asylanten in Neukalen statt. Eine offene Diskussion wird geführt. Presse und Fernsehfunk zeichnen alles auf. Die Unterbringung im leerstehenden Wohnblock auf dem ehemaligen Ziegeleigelände wird abgelehnt, dagegen bevorzugt man eine dezentrale Unterbringung innerhalb der Stadt. Fünf Personen haben sich für eine Unterbringung von Asylanten bereit erklärt.

 

24. Juni:

Der TuS empfängt die erste Mannschaft des FC Hansa Rostock zu einem Testspiel, welches 9 : 0 für den Ostseeclub endet.

 

1. Juli:

Dr. Wolfgang Tietz schließt seine Praxis Markt 5.

 

7. Juli:

Die Sanierung des nördlichen Rathausflügels (als Gerichtsgebäude  1878/79 erbaut) beginnt.

 

13. Juli:

Der 3. Bauabschnitt der Ortsdurchfahrt vom Markt bis zum Ortsausgang nach Dargun wird vom Verkehrsminister Christian Pegel und vom Bürgermeister Willi Voß freigegeben. Es gibt Sekt, Freibier und einen kleinen Imbiß.

 

Einweihung des 3. Bauabschnittes am 13. Juli 2015

 

Einweihung des 3. Bauabschnittes am 13. Juli 2015

 

 

19. Juli:

Der Tierschutzverein Malchin e.V. veranstaltet in der Katzenstation (ehemaliges Ziegeleigelände) ein Sommerfest.

 

25. Juli:

Zum Hafenfest gibt es am Nachmittag den Marathonlauf um den Kummerower See und am Abend Tanz.
Der Fuhrunternehmer Egbert Polack erhält seinen neuen LKW mit schönen großformatigen Aufdrucken mit Motiven aus Neukalen.

 

1. August:

Franziska Martens übernimmt die Rats-Apotheke vom vorherigen Besitzer Hans Kaminski.  
Kerstin Poßny eröffnet am Markt 6 ein Haaratelier und Nagelstudio.

 

Apothekerin Franziska Martens

 

Apothekerin Franziska Martens

 

 

8. August:

Die Freiwillige Feuerwehr veranstaltet zu ihrem 140. Jahrestag eine Tanzparty im Gerätehaus.

 

14. August:

Bürgermeister Willi Voß gratuliert zur Geschäftseröffnung der Rechtsanwaltskanzlei Oliver Claußnitzer und des Sachverständigenbüro Arne Lange in der Rektorstraße 4.

 

23. August:

Einweihungsfeier des mit Hilfe von Spenden neu gestalteten Spielplatzes in Schlakendorf.

 

26. August:

Schwerer Unfall auf der Draisinenstrecke bei Schorrentin: Ein fünfjähriger Junge fällt von der Draisine und wird vom folgenden Fahrzeug überrollt.


28. August:

Während des Fußballtrainings am Abend steigen dreiste Einbrecher in die Umkleidekabinen des TuS im Gartsbruch ein und nehmen Portemonnaies, Handys und Bargeld mit. Auch die Mannschaftskasse mit rund 350 € ist weg. Leider werden die Täter, die sich hier wohl gut auskannten, nicht gefaßt.

 

Klassentreffen am 30. Oktober 2015

 

Klassentreffen am 30. Oktober 2015

in der Gaststätte am Hafen [Einschulung am 4.9.1950],

rechts vorne: Lehrer Dieter Siebert

 

 

 

1. September:

In der Fritz-Reuter-Straße werden 16 Ahorn- und Lindenbäume gefällt; einige Tage später folgen die Bäume in der John-Brinkmann-Straße und in der Bahnhofstraße. Die Gehwege sollen erneuert, neue Straßenlaternen aufgestellt und die John-Brinkmann-Straße gepflastert werden.

 

12. September:

Der Neukalener Turn- und Sportverein feiert sein 25jähriges Bestehen.

 

20. September:

Ein Ehepaar auf dem ehemaligen Bahnhofsgelände gerät sich nachts wegen Vereinsunterlagen derart in die Haare, daß eine 700 € teure Brille zu Bruch geht und die Polizei gerufen werden muß.

Auf einer zwei ha großen Fläche des ehemaligen Ziegeleigeländes wird ein Solarpark mit 1 Megawatt Leistung aufgebaut, der Ende September fertig ist.

 

Solaranlage auf dem ehemlaigen Ziegeleigelände

 

Solaranlage auf dem ehemaligen Ziegeleigelände

 

 

1. Oktober:

Dr. Marco Krüger übernimmt als Angestellter des Medizinischen Versorgungszentrum Demmin die ehemalige Praxis von Frau Neuhaus. Das Praxisgebäude hatte die Stadt gekauft.

 

3. Oktober:

Feier zur 25jährigen Städtepartnerschaft mit Recke und Weihe des neuen Feuerwehrfahrzeuges im Feuerwehrgerätehaus.
Die Geschenkeboutique von Doris Sähloff feiert 25jähriges Bestehen.

 

3./4. Oktober:

In der Nacht wird ein BMW am Salemer Weg gestohlen.

 

Anfang November:

Im Uferbereich der Peene am Denkmalsplatz werden mehrere Birken gefällt, da sie eine Gefahr für die Bootsschuppen darstellten.

 

7. November:

Einbrecher verschaffen sich am Nachmittag (!) gewaltsam Zugang zu einem Einfamilienhaus auf dem Gartshof und stehlen Schmuck und Bargeld.

 

11. November:

In der Fritz-Reuter-Straße werden Weißdornbäume gepflanzt.
Eröffnung der Karnevalsaison mit einem bunten Programm des NCC auf dem Marktplatz, leider ohne die beiden Urgesteine des NCC Peter Hähnke (Petschek) und Steffen Niehusen (Nisi). Sie hatten ihre Mitgliedschaft im NCC gekündigt.

 

13. November:

Die Bäckerei Kühl schließt im Netto-Markt ihre Filiale.

 

15. November:

Mit einem Gottesdienst und einer Gedenkfeier am Gefallenendenkmal wird an die Opfern von Krieg und Gewalt gedacht.

 

19. November:

Bürgermeister Willi Voß gibt auf der Einwohnerversammlung einen Ausblick auf die Vorhaben im nächsten Jahr und stellt sich den Fragen der 18 anwesenden Einwohnern.

 

1. Dezember:

Über 100 Einwohner sind dabei, als am Nachmittag das erste Adventsbild des Weihnachtskalenders 2015, gemalt von Johanna Kasch, am Rathaus angebracht wird. Es gibt für alle Glühwein.

 

Dezember:

Im "Heidetal" werden sehr viele Bäume gefällt.

 

12. Dezember:

Weihnachtsbaumverkauf im Haus- und Dienstleistungsservice Marco Dädelow, Hafenstraße 15.

 

15. Dezember:

Die ersten Asylanten aus Syrien und Afghanistan treffen in Neukalen ein. Unter Leitung von Katrin Lock, Leiterin der Spatzenschule, kümmert sich ein Helferkreis um die Ankömmlinge.

 

16. Dezember:

Rentnerweihnachtsfeier im Bürgerhaus.

 

17. Dezember:

Die Arbeiten in der Fritz-Reuter-, John-Brinkmann- und Bahnhofstraße sind abgeschlossen (neue Bürgersteige und Pflasterung der J.-B.-Straße).

 

18. Dezember:

In der Straße des Friedens erwischt die Polizei einen 32jährigen Autofahrer, der betrunken und zu schnell fährt. Außerdem hat er für den PKW keine Zulassung.

 

19. Dezember:

Der vom TuS organisierte Weihnachtsmarkt findet viel Anklang bei den Besuchern.

 

24. Dezember:

Am Vormittag wird das letzte Bild des Adventskalenders enthüllt. Peter Jürß hat es in Fortsetzung seiner Darstellung der nackten Frau unter der Dusche von 2014 gemalt und erzählt die Geschichte des Weihnachtsengels weiter.

 

31. Dezember: Doris Sähloff schließt ihre Geschenkeboutique in der Wilhelm-Pieck-Straße 1 nach 25 Jahren.

 

Das Kirchenschiff erhält ein neues Dach

 

Das Kirchenschiff erhält ein neues Dach