Wetteraussichten:
 
 
 
 
Schriftgröße:
 
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
Peenestadt Neukalen Vernetzt
 
Suchfunktion:
 
 
 
Newsletter:
 
 
Teilen auf Facebook
 

Weihnachten 2020

Stadt Neukalen, den 24.12.2020

Tradition lebt

Zum zehnten Mal gab es heute auf dem Neukalener Markt, pünktlich um 10.00 Uhr, auch endlich wieder mit den Glocken im Hintergrund, das Heilig Abend Bild. Das erste 2011 gab es von Sabine Neumann, ab 2012 ist dafür Neukalens Haus- und Hofmaler Peter Jürß zuständig. Das erste Wort hatte der erste Mann der Stadt, Willi Voß. Er bedankte sich bei seinen Bürgerinnen und Bürger, die das Leben der Stadt am Leben halten. Ein Dank an seine Stadtbauhof-Mitarbeiter, die jeden Tag, still und heimlich, ein “neues/altes“ Bild ins Fenster hingen. Alles ist momentan außergewöhnlich, selbst diese traditionelle Einleitung des Weihnachtsfestes in der Peenestadt. Videoübertragung, Abstand, etc. Aber sie fand statt, das ist wichtig. Er übergab das Wort an den nicht nur von uns hochgeschätzten Künstler. Auch das 219. Bild der Neukalener Adventsbilder, ist echt wieder ein Hingucker. Besonders gespannt war man im Umfeld auf die Worte von Peter, der nebenbei auch ein Meister des lyrischen Wortspieles ist. Obwohl so direkt nicht vorbereitet, gab er doch einige kleine Kostproben zum Besten. „Ein Virus hat uns angegriffen, aber wir sind nicht k.o.!“ oder „küssen nicht erlaubt, doch der kalte Schneemann kriegt ein Knutscher“. Aber hört selber. Danke an Andreas für die Bilder und das Video. Die Stadt, die Stadtvertreter, der Bürgermeister und die Facebook-Seite der Peenestadt wünschen Euch ein ruhiges, gesundes, familiäres Weihnachtsfest!

Bleibt alle Gesund und haltet unsere Heimatstadt in EHREN!

 

Bild zur Meldung: Weihnachten 2020

Fotoserien


Weihnachten 2020 (24.12.2020)